Interne Kommunikation: Möglichkeiten um sich besser mit Ihren Produktionsmitarbeitern zu vernetzen

5 Minuten Lesezeit

In einer Studie über den Zustand des amerikanischen Arbeitsplatzes kommt Gallup zu dem Ergebnis, dass nur 25% der Produktionsmitarbeiter bei der Arbeit engagiert sind. Dies ist 8% weniger als der nationale Durchschnitt von 33% des Mitarbeiterengagements und somit der Beruf mit dem geringsten Engagement in den Vereinigten Staaten. Die Consultants von Gallup stellen fest: „Produktionsunternehmen und Fabriken haben mit dem Rest des sich ständig ändernden Arbeitsumfelds nicht Schritt gehalten.“ Dies kann das Mitarbeiterengagement beeinträchtigen.

Blog article image 20

Die Kosten für nicht vernetze Produktionsmitarbeiter

Wenn interne Kommunikation Teil Ihrer Arbeit ist, wissen Sie wahrscheinlich aus Erfahrung, wie schwierig es ist, Ihre Non-Desk Mitarbeiter in der Produktion zu erreichen und mit ihnen in Verbindung zu gelangen. Folglich sind Sie sich auch der Probleme bewusst, die dies verursachen kann, wie z.B.:

  • Weniger Engagement
  • Geringere Produktivität
  • Höhere Fluktuationsraten
  • Mehr Arbeitsunfälle aufgrund schlechter Arbeitsanweisungen

Durch die Bereitstellung der Informationen und Tools für Produktionsmitarbeiter, die sie für ihre Arbeit benötigen und sich geschätzt und verbunden fühlen - ebenso wichtig - werden die betriebliche Effizienz, die Sicherheit am Arbeitsplatz und das Mitarbeiterengagement verbessert. Aber wie erreichen Sie dieses Maß an Kommunikation und Vernetzung mit den Mitarbeitern, die am schwierigsten zu erreichen sind? Hier sind einige Punkte zu beachten.

Möglichkeiten zur Verbesserung der Kommunikation in der Produktion

1. Verwenden Sie den richtigen Kommunikationskanal

Das erste, was Sie brauchen, ist eine Möglichkeit, Ihre Nachrichten zu vermitteln. Sie benötigen ein Tool, das die Echtzeitkommunikation mit Mitarbeitern ermöglicht, die möglicherweise keinen Zugriff auf einen PC haben. Eine der offensichtlicheren Lösungen besteht darin, das Gerät, das Ihre Mitarbeiter für ihre privaten Informationsbedürfnisse verwenden, ebenso zu verwenden - das Mobiltelefon.

Mit einer Mitarbeiterkommunikations-App werden die Smartphones Ihrer Mitarbeiter zum einzigen Kanal für jede Art von Kommunikation. Dieses Tool wurde speziell für die Vernetzung mit Non-Desk Mitarbeitern entwickelt und kombiniert sämtliche Möglichkeiten anderer digitaler Kommunikationswerkzeuge, z.B.:

  • Echtzeit-Updates
  • Push-Benachrichtigungen für dringende Nachrichten
  • Targeting von Abteilungen, Teams, Einzelpersonen und Standorten mit relevanten Informationen in ihrer eigenen Sprache
  • Interne Botschafter identifizieren und belohnen
  • Zweiwege-Kommunikation
  • Schulungs- und Onboarding-Möglichkeiten
  • Feedback und Umfragen
  • Analysen

2. Geben Sie Ihren Mitarbeitern das Gefühl, geschätzt zu werden

Produktionsmitarbeiter haben oft nur Kontakt zu ihren Schichtkollegen und Vorgesetzten. Daher fühlen sich solche Mitarbeiter möglicherweise weniger mit der Unternehmenskultur verbunden und fragen sich, ob ihre Arbeit von den höheren Ebenen überhaupt geschätzt und anerkannt wird. Eine Mitarbeiter App bietet Möglichkeiten, diese Lücke zu schließen. Denken Sie an eine persönliche Nachricht des CEO oder an eine öffentliche Bewertung für eine herausragende Teamleistung. Durch Videos und Spiele können Sie die Unternehmenskultur und -werte greifbarer machen. Und wenn Sie Ihren Mitarbeitern zeigen, dass Sie ihnen zuhören, sei es in einem persönlichen Anruf oder als Umfrageergebnis, trägt dies viel zum Engagement und zur Arbeitszufriedenheit bei.

10 internal communications - banner

3. Priorisieren Sie die Sicherheit noch mehr

Sicherheit ist das Hauptanliegen in jeder Produktionsstätte. Dennoch gibt es hier viel aufzuholen, wie diese Fakten zeigen. Eine Mitarbeiter App kann dazu beitragen, die Anzahl der Unfälle zu verringern, da sie auch ein sehr effektives Tool für Onboarding und Schulungen ist. Im Notfall sind Push-Benachrichtigungen der schnellste Weg, um alle Beteiligten zu informieren.

4. Halten Sie es attraktiv

Unternehmensinformationen können genauso angenehm zu verdauen sein wie beispielsweise Social-Media-Benachrichtigungen und -Updates. Dies ist ein weiterer Grund, warum Sie heute in eine Mitarbeiter App investieren sollten! Es ist das naheliegendste Kommunikationstool, da es Ihren Mitarbeitern das gleiche raffinierte und bequeme Erlebnis bietet, das sie mit ihren Consumer Apps erzielen.

Abschließende Gedanken

Wenn Sie an eine effektive Kommunikation denken, müssen Sie zwei Faktoren berücksichtigen: Was Sie sagen und wie Sie es sagen. Bei ersteren werden Ihre Mitarbeiter in der Produktion, abgesehen von arbeitsbezogenen Informationen, die Art der Kommunikation zu schätzen wissen, mit der sie sich als Teil des Unternehmens oder sogar als Herz des Unternehmens fühlen. Verwenden Sie für das „Wie“ ein Tool, mit dem Sie alle Möglichkeiten haben, Dinge auf Ihre eigene Weise zu sagen.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Erfahren Sie als erstes welche neuen Funktionen wir herausgebracht haben.